Lifestyle – Fashion – Travel

Wie ich meine Akne geheilt habe

Wie ich meine Akne geheilt habe

Wie ich meine Akne geheilt habe

Hey, so wenn ihr wissen wollt, wie ich meine Akne geheilt habe, dann bleibt da 🙂 ! Also es gibt zwei große Punkte die meine hormonelle Akne geheilt haben. Bevor ich dazu komme, will ich erst einmal etwas über meine Geschichte erzählen. Bei mir hat es ca. mit 12 angefangen. Zuerst mit kleinen Pickel auf der Stirn, die immer schlimmer wurden und auf dass ganze Gesicht übergingen. Ich hab wirklich ALLES ausprobiert, doch nichts hat wirklich geholfen. Bis ich angefangen habe meine ERNÄHRUNG zu ändern !

Angefangen habe ich damit kein Fleisch mehr zu essen ( verschiedene gründe warum ich mich dazu entschlossen hab, werden in einem blogpost kommen ). Außerdem habe ich mehr Gemüse und Obst gegessen was etwas geholfen hat aber auch nicht wirklich. Aber mein Problem war ich hab einfach trotzdem ab und zu, zu viele Süßigkeiten gegessen, was mein Körper einfach nicht vertragen hat und dazu haben nicht nur Süßigkeiten gezählt… . Sondern vorallem tierische Produkte wie Kuhmilch, Käse, Frischkäse… etc. .

Und stattdessen habe ich angefangen alle diese Sachen durch Pflanzliche Produkte zu ersetzen. Z.B. statt Kuhmilch = Kokosmilch, Mandelmilch, Hafermilch und viele mehr. Nicht nur sind diese Super lecker, sondern auch frei von tierischen Hormonen der Kuh ! Man muss bedenken dass ein kalb innerhalb von 3-4 Monaten ausgewachsen ist. Und wie viele HORMONE aus dafür braucht ! Und wo sind diese Hormone drin ? in der Kuhmilch und Produkten wie Käse etc. ! Abgesehen davon bekommen diese ganzen Tiere, die einfach druch diese Massentierhaltung auch einfach nur Krank gehalten werden so viele Antibiotika, die einfach auf Dauer Erkrankungen von sich bringen. Wie verkalkte Arterien die zu Schlaganfall und dergleichen führen kann. Akne, Übergewicht und so weiter.

Und ich kann nur sagen dass diese Ernährungweise die ich jetzt führe, die  beste Entscheidung ist die ich gemacht habe ! Also überlegt euch zweimal was ihr in euren Körper steckt ! (über weitere details über meine Ernährung werde ich noch verschiedene Blogposts schreiben )

Ein weiterer großer Teil ist die HAUTPFLEGE ! Ein sehr wichtiger Faktor wie ich meine Akne gheheilt habe. Wie bei dem oben genannten Thema bei der Ernährung, hab ich auch in der Hautpflege einfach ALLES ausprobiert ! Und ewig hat nichts geholfen. Ich hatte teure Produkte vom Kosmetiker. Aber die helfen auch nichts wenn du nicht eine gesunde Ernährung führst. Also haben die bei mir zuerst auch nichts gebracht. Dann hab ich wie gewohnt meine normale Nivea-creme zu benutzen. Was SO FALSCH war, denn meine haut wurde dadurch nur viel fettiger und meine Poren waren so verstopft. Denn um ehrlich zu sein für den Preis kann man auch keine Qualität erwarten. Diese Creme besteht hauptsächlich nur aus fett und Wasser.

Also lange Rede kurzer Sinn. Jetzt hab ich endlich das gefunden was auf jeden Fall jeder Haut hilft ! Eine natürliche Hautpflege ohne Parabene, Duftstoffe etc. . Welche Marke der hautpflege dass ist, ist nicht so wichtig. Dass wichtige sind eher die NATÜRLICHEN Inhaltsstoffe. Meine persönliche gesichtspflege besteht aus Origins Produkten ! (Blogposts über genaue deatails werden kommen ). Seid dem ich mit der Pflegelinie von Origins angefangen hab wurde meine Haut einfach nur besser. es hat zwar ca. ein halbes jahr gedauert bis sie dann wirklich schön aussah, aber es hat sich gelohnt !

Was mir außerdem geholfen hat die ganzen tiefen verschmutzungen wie Mitesser , Whiteheads aus meiner haut zu bekommen war ein FRUCHTSÄUREPEELING  bei meiner Kosmetikerin was ich ca. 1 halbes jahr gemacht habe und einmal im Monat hingegangen bin ( Details zu Kosten etc. wird in einem Blogpost kommen ).

So das war auch schon dass Wichtigste in meiner Akne -Story ich hoffe ich konnte jemandem helfen ! 🙂

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

3 Kommentare

  1. Rahel 8. Dezember 2016

    Respekt, das sieht ja echt super schön aus! Liebste Grüße, Rahel – https://justrahel.blogspot.com

Antworten


*

© 2017 joanna-nongiesser.com

Thema von Anders Norén